Art Basel 2020 abgesagt - kein Baloise Kunst-Preis

15. Juni 2020
Die Jurierung für den Baloise Kunst-Preis findet jeweils am Messe-Montag im Statements Sektor in der Messehalle statt. Da die Art Basel 2020 abgesagt werden musste, kann auch keine Jurierung stattfinden und die Baloise ihren Preis nicht vergeben.

Diese Woche hätte die Art Basel 2020 ursprünglich stattgefunden. Das nehmen wir zum Anlass, Preisträgerinnen und Preisträger der vergangenen Jahre vorzustellen.

Während einzelne Länder aus dem Lockdown kommen, bleibt die globale Situation zu prekär, um die Art Basel dieses Jahr stattfinden zu lassen. Nach Prüfung aller Möglichkeiten war diese Entscheidung unvermeidbar. Die grundlegenden Gesundheits- und Sicherheitsrisiken für alle Anwesenden, die finanziellen Risiken für die Aussteller und Partner und die anhaltenden Hindernisse für den internationalen Reiseverkehr sind zu hoch.

Als Partner ist die Baloise zusammen mit der Art Basel überzeugt, dass der beste Weg darin besteht, sich darauf zu konzentrieren, eine Messe von aussergewöhnlicher internationaler Qualität zu liefern, welche die Kunstwelt im kommenden Juni erwarten kann.

Doch auch diese Woche wird ein inspirierendes digitales Erlebnis bieten - auf www.artbasel.com steht ein Strauss an Angeboten zur Verfügung.

Weil die Baloise dieses Jahr keinen Kunst-Preis vergeben wird, stellen wir diese Woche - in der die Art Basel ursprünglich stattgefunden hätte - Gewinnerinnen und Gewinner der vergangenen 21 Jahre vor. 

Der Baloise Group Youtube-Kanal bietet generell mit der Kunst-Playlist Einblicke in unser Kunstengagement der vergangenen Jahre. 

Mit folgendem Clip starten wir die digitale Kunstwoche: